Reisebedingungen nach Medugorje mit dem Bus

Pass
Schweizer Bürger benötigen für die Reise eine gültige ID oder Reisepass
Jeder Reisende ist für die rechtzeitige Beschaffung der nötigen Einreisepapiere selber verantwortlich. Wenn Sie Visa einholen müssen, so sind Sie selber verantwortlich.
Im Zusammenhang mit dem «neuen» bzw. «alten» Schweizer Reisepass siehe auch:
http://internet.bap.admin.ch - Thema / Ausweise

Geld / Währung
Sie können zum Beispiel auf den Banken in Medjugorje Geld wechseln. Wenn Sie hier in der Schweiz wechseln, so empfiehlt es sich kleine EURO Scheine mitzunehmen.
Bitte beachten Sie, dass in ihrem Arrangement die Bahnreise vom Wohnort zum Flughafen und umgekehrt nicht inbegriffen ist.

Anmeldung
Ihre per E-Mail oder schriftliche Anmeldung gilt als definitiv und ist verbindlich.

Telefon und Strom
Die Vorwahl für die Schweiz von Medjugorje aus ist: 0041, dann 0 weglassen.
220 Volt. Steckdosen wie in der Schweiz. (Die meisten Steckdosen sind 2 Polig)

Preise / Zuschläge
Die Preise verstehen sich netto, in Schweizer Franken, bei 25 Personen pro Person in DZ.
Für Einzelzimmer wird ein Zuschlag berechnet.
Jahrestreffen und Jugendfestival gibt es keine Einzelzimmer.
Erhöhen sich die Kosten dieser Reise, so können diese an Sie weiter verrechnet werden
(z.B. erhöhter Euro Kurs, MwSt, Kurtaxe, oder Zimmerpreise)

Nicht Inbegriffen
--Mittagessen während der Hin- und Rückfahrt
--Alle Getränke und Trinkgelder (Spenden)
--Freiwillige und empfehlenswerte Annullationskosten Versicherung

Versicherungen
Die Versicherungen für Unfall, Reise Annullation und Diebstahl schliessen die Teilnehmer selber ab.
«Die Teilnehmer werden vom Veranstalter ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass die für diese Wallfahrt notwendigen Versicherungen jeder einzelne selber abschliessen muss.
Die Haftung für allfällige Schäden wird vom Veranstalter wegbedungen»

Sitzplatzeinteilung im Bus
Die Plätze werden für die gesamte Dauer der Hin- und Rückfahrt zugeteilt. Danke für Ihr Verständnis.

Hl. Messen / Gebet / Beichte
Es wird täglich genügend Möglichkeiten geben zum Beichten. Für die Hl. Messen und Vorträge in Medjugorje wird ein separates Programm bekannt gegeben.
Eine Simultanübersetzung vom Abendprogramm, wird angeboten. Nehmen Sie dazu ein kleines Radio mit FM-Frequenz (93.8) und Kopfhörer mit.

Wichtig
Für die Besteigung des Kreuz–/Erscheinungsberg sind gute Schuhe empfehlenswert.
Eine Taschenlampe kann Ihnen gute Dienste leisten. (Evtl. einen Schirm als Sonnenschutz)
Mit der Jugend (im Sommer) ist evtl. ein Ausflug an den Wasserfall/Meer geplant. (Badekleider)

Essen / Trinken
Die Zeit zur Hauptmahlzeit wird je nach Programm noch festgelegt und Ihnen in Medjugorje bekannt gegeben. Die Küche ist der in der Schweiz ähnlich. Für die Verpflegung auf der Hin– Rückreise ist jeder selbst besorgt. Ein Mittagshalt ist geplant.

Zoll (Flug)
Scheren, Messer usw. in den Koffer einpacken, der für den Flug aufgegeben wird. Alle Batterien und Wecker (alle Geräte mit Batterien) im Handgepäck mitnehmen.

Reisehinweise
Erkundigen sie sich selber über auswärtige Angelegenheiten. Sie erhalten diese Auskunft über www.eda.admin.ch/reisehinweise oder über Tel. Nr. 031 '323 84 84

Tipps
Ferienwetter: www.wetter.ch / Sicherheit: www.eda.admin.ch / Gesundheit: www.safetravel.ch

Adressen (für Ihre Angehörigen)
Handy Nr. 079 750 11 11 Imboden Adelbert

Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

by Wallfahrten und Pilgerreisen Adelbert Imboden adelbert@wallfahrten.ch